Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

gut gewürzte Plätzchen

22 Nov

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Gebäck, Süßspeise, Vegetarisch

Gerade in der kalten Jahreszeit mag ich gerne kräftig gewürzte Dinge, wie zum Beispiel diese vollwertigen Gewürzplätzchen. Sie passen ganz wunderbar zu grünem Tee und man mag nicht so viel davon essen, eben weil sie so kräftig gewürzt sind.

  • 100 g Honig
  • 150 g Butter
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 2 MS Muskatblüte
  • 1 MS Zimt
  • 2 MS ingwerpulver
  • 2 EL Orangensaft
  • 250 g Hartweizenvollkornmehl (selbst gemahlen oder im Bio-Laden oder Reformhaus mahlen lassen)

Honig cremig rühren, Butter zugeben, gründlich verrühren, Gewürze und Orangensaft zugeben, vermengen. Zum Schluß das frisch gemahlene Hartweizenvollkornmehl einkneten, am besten mit der Hand.

Aus der Teigmenge 35 oder 40 gleiche Teile schneiden, zwischen den Handtellern Kugeln formen, sie in Reihen 5 X 7 bzw. 5 X 8 mit etwas Abstand aufs gefettete Blech setzen. Mit einer Gabel, die immer wieder in eißes Wasser getraucht wird, die Kugeln plattdrücken.

Bei 175 Grad etwa 15-18 Minuten goldbraun ausbacken, Plätzchen auf dem Blech erkalten lassen. In einer Keksdose gut verschlossen 2-3 Wochen lagerfähig.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/gut-gewuerzte-plaetzchen.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top