Gurkentaler fürs festliche Büffet

  • 2 hartgekochte Eier
  • 2 kleine Dosen Thunfisch natürlich in eigenem Saft, fein zerpflückt
  • 1 Gewürzgurke
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 2 El gehackte glatte Petersilie
  • 2 Schalotten
  • 1 Tl kleine Kapern
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Worcestersoße
  • 1 große gerade gewachsene Salatgurke

Die Zutaten fein würfeln und zu einer  festen Paste kneten

Die Gurke an den Enden gerade schneiden und einmal in der Mitte teilen. Mit einem langen Löffeln und einem schmalen langen Messer die Gurken aushöhlen, so dass zwei Röhren entstehen. Die Masse fest in die Gurken pressen, die Gurkenstücke fest in Folie einwickeln und ca 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann in ca 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf Platten anrichten. Schön sehen dazu gefüllte Tomaten oder gefüllte Radieschen aus.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>