Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Gebackene Käsekartoffeln mit Kümmel

07 Jan

Autor: Requendel - Kategorie: Aus dem Ofen, Blog Requendel, Gemüse, schnelle Küche, Snack, Vorspeise, Vollwertkost

Im Moment wird wieder in der Wohnung geräumt, um meine Helfer zu beköstigen ist ewtas aus dem Ofen praktisch, das ruhig eine Weile warm stehen kann. Dies hier ist zur Zeit der Hit, dazu gibt es eine große Schüssel gemischten Salat

für 4 Portionen braucht man:

  • 1,5 kg möglichst festkochende Kartoffeln
  • etwas Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Muskat
  • einen TL ganze Kümmelkörner
  • ca 150 g geriebenen Käse, ich nehme gerne Emmentaler

Kartoffeln schälen und der Länge nach in dichten Abständen tief einschneiden. Die Butter erhitzen, von der Flamme nehmen und mit dem Cayennepfeffer, und dem Muskat vermischen. Mit dieser Mischung die Kartoffeln einpinseln.

Danach legt man die Kartoffeln auf ein Blech oder in eine Auflaufform, bestreut sie mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und dem Kümmel und verteilt zum Schluß den Käse auf den Kartoffeln.

Bei 200 Grad ca 40 Minuten garen, je nach Größe der Kartoffeln. Sollte der Käse zu braun werden, mit Pergamentpapier abdecken.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/gebackene-kaesekartoffeln-mit-kuemmel.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top