Feurige Hähnchen-Tacos

Für vier Portionen braucht man:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 grüne Chilischoten, eingelegt oder frisch (frische Chilis aufschlitzen und die Kerne entfernen)
  • 2 El  Öl
  • 1 TL Cilipulver (wenn man friche Chilis nimmt, entsprechend weniger Pulver)
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
  • 2 EL TOmatenmark
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 1 EL Speisestärke
  • 4 Taco-Schalen
  • Eisbergsalat in feine Streifen geschnitten
  • 2 kleine Tomaten, gewürfelt
  • 4 EL Sauerrahm oder Sour Cream (fettarm)

Zwiebel und Knoblauch hacken, Hähnchenfleisch in feine Würfel schneiden. Chilis in feine Ringe schneiden.

Zwiebel, Knoblauch, Chilipulver und Kreuzkümmel kurz im heißen Öl anbraten, das Fleisch dazu geben und ca 4 Minuten braten.

Tomatenmark, Chilis und Brühe dazugeben und alles für 10 Minuten köcheln lassen, inzwischen die Speisestärke in etwas Wasser anrüren und in die Pfanne geben, für zwei weitere Minuten köcheln lassen.

Taco-Schalen im Ofen bei 175 Grad etwa 3 Minuten erhitzen, dann mit der heißen Mischung füllen. Auf die Fleischsoße Eisbergsalat und Tomaten schichten. ZumSchluß einen Löffel Sauerrahm dazugeben. Dazu wer mag eine Tasse grüner Tee zum Abnehmen als Unterstützung.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>