Falscher Hawaitoast

Ich liebe Hawaitoast und andere überbackene Toastbrote. Leider sind sie sehr kalorienreich. So kam ich auf die Idee das Brot zu ersetzen und das gelang mir am besten durch fingerdicke Scheiben einer gekochten Sellerieknolle.

Pro Toast braucht man:

  • 1 dicke Scheibe knappt gar gekochten Knollensellerie
  • 1 Scheibe Kochschinken oder Geflügelbrust
  • 1 Scheibe Ananas
  • 1 Scheibe fettarmen Käse

Die Zutaten einfach übereinander türmen, nach Belieben würzen und im Ofen oder im Grill überbacken, als hätte man eine Toastscheibe vor sich.

Man kann alle möglichen Variationen probieren, ich mag es auch gerne mit dünn geschnittenen Apfelscheiben oder mit einer scharfen Soße und gedünsteten Hänchenbrustfilet.

Gut schmeckt der falsche Toast auch ganz edel mit Roatbeef belegt und dünn mit Senf bestrichen.

So spart man sich das kalorienreiche Toastbrot, bekommt eine Extraportion gesundes Gemüse mit und isst doch etwas Überbackenes.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>