Eis aus dem Entsafter

Zum Glück haben wir uns vor Jahren mal einen Entsafter gekauft, mit dem man auch auf einfache Weise Eis herstellen kann, indem ich das komplette Fruchtpüree auswerfen lasse. und nicht den Saft absiebe.
Ich lasse einfach kleine Bananenstücke frieren und fülle sie mit TK-Obst wie zum Beispiel mit der Beerenmischung, in den Entsafter. Es entsteht ein durch die Banane cremiges Eis, das man nicht einmal zu süßen braucht weil die Süße der Banane ausreicht. Es ist also praktisch cremig gefrorenes Obstpüree und schmeckt ganz wunderbar. Natürlich kann man es noch mit Schlagsahne oder Sojasahne verfeinern, das ist aber nicht nötig, ich finde dass das Eis so pur am besten schmeckt.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

2 thoughts on “Eis aus dem Entsafter

  1. […] nach anderen gesunden Süßkram-Ersätzen bin ich auf einen Eintrag von Requendel auf dem Blog abnehmen-und-rezepte.de gestoßen, wo es um selbstgemachtes Eis aus dem Entsafter geht. Finde ich ‘ne super Idee und […]

  2. Hallo,
    Eis bzw. Sorbet aus tiefgefrorenen Früchten lässt sich auch wunderbar mit dem Original Champion Entsafter von Dr. Norman W. Walker, Autor des Buches „Frische Frucht- und Gemüsesäfte“, herstellen, einfach die Pürierplatte anstatt des Saftsiebes einsetzen und schon wird das gesunde Süß aus dem Entsafter gedrückt.
    Gruß
    Simon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>