Eintopf mit Putenfleisch

Dieser Eintopf ist schnell und leicht zuzubereiten und hat pro Portion nur gut 200 Kalorien, ich esse aber gerne zwei Portionen und das ist dann immer noch in Ordnung.

für 6 Portionen braucht man:

  • 450 g Putenbrust in kleine Scheibchen geschnitten
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (oder mehr), fein gehackt
  • 2 EL Öl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL edelsüß Paprika
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1/2  TL getrocknetes Oregano
  • 1 1/2 l Fleischbrühe
  • 450 g TK-Suppengemüse
  • 4 Tomaten, gehäutet und grob zerkleinert
  • 200 g  TK-Krabben
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Tabascosauce

Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Das Fleisch zugeben und leicht anbräunen lassen, dann das Tomatenmerk, Paprikapulver, Curry und Kräuter unterrühren und 2 Minuten durchschmoren lassen.

Jetzt mit Fleischbrühe aufgießen und ca 20 Minuten köcheln lassen.

Das Gemüse zugeben, weitere 15 Minuten garen lassen.

Die Tomatenstücke mit den Krabben zusammen in den Eintopf geben und alles ca 5 Minuten heiß werden lassen. Krabben enthalten übrigens viel Chondroitin und Glucosamin – eignen sich daher bestens bei Arthrose und anderen Gelenkproblemen!

Kräftig mit Pfeffer, Salz und Tabaso abschmecken.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>