Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Champignon-Cremesuppe ohne Mehlschwitze

24 Okt

Autor: Requendel - Kategorie: Blog Requendel, Festliche Gerichte, Suppe, traditionelle Essen, entschärft

Warum immer Tütensuppe, wenn man so eine Suppe selbst macht schmeckt man erst wie einheitlich und überwürzt die Tütensuppen meist sind.

Für zwei große Portionen braucht man:

  • 400 g frische Champignons
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Butter
  • 3/4 l Fleischbrühe
  • 1/4 l Sahne
  • Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zitronensaft
  • 1 Spritzer Worcestersauce
  • 2 EL Kerbelblättchen (Ersatzweise feingehackte Petersilie)

Champignons putzen und blättrig schneiden, die Schalotte sehr fein hacken. Butter in einem Topf heiß werden lassen, die Schalotte darin andünsten. Die Pilze zufügen und 5 Minuten ziehen lassen. Mit der Fleischbrühe und der Sahne auffüllen. Ohne Deckel bei milder Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe pürieren und mit Zitronensaft und der Worcestersauce abschmecken. Die Kerbelblättchen unterrühren.

Vorher ein kleiner Salat und dazu ein paar Scheiben Baguette ergeben eine feine Mahlzeit.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/champignon-cremesuppe-ohne-mehlschwitze.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top