Cajun-Krautsalat

Diesen Salat wird es bei uns Silvester geben, als Beilage zu kurz gebratenen Garnelen.

Cajun Krautsalat

Ich habe das Originalrezpet etwas figurfreundlicher abgeändert.

Für eine große Schüssel braucht man:

  • ca 300 g, fein gehobeltes Kraut. Ich nehme halb Weißkohl, halb Rotkohl
  • 3 Möhren, geraffelt
  • 3 Frühlingszwiebeln in feine Ringe geschnitten
  • 1 grüne Paprikaschote in feine Streifen geschnitten
  • 100 ml leichte Mayonaise
  • 140 ml Magerjoghurt
  • 4 EL Weißweinessig
  • 1 EL Zucker oder Süßstoff
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Selleriesamen
  • 1 EL geriebene Zwiebel
  • Salz
  • etwas frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Das Gemüse in einer Schüssel vermischen, aus den anderen Zutaten eine Soße rühren und gründlich unter das Gemüse heben. Den Salat im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

One thought on “Cajun-Krautsalat

  1. yes, we are yes, we are watching, and somtiemes laughing yes it did work , I smiled OMG, that happens to me all the time during Salah ! Sub7an Allah!That little girl was funny! But not as funny as the toe part, I laughed out loud Lol, if you’re whispering out loud, you’re not whispering any more, so right I can’t focus when ppl do that either Love the head to butt collision But what can u do?Put candy in ur back. hahahaha haaaaaah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>