arabisches Kartoffel-Joghurt-Püree

Dies Gericht schmeckt mir gut wenn es noch lauwarm ist. Es ist sätttigend und doch leicht, besonders wenn man nohc einen großen gemischten Salat dazu isst.

Und für mich war es auch das ideale Essen, als mich die Viren erwischt hatte und es mir sehr schlecht ging.

Für zwei Portionen braucht man:

  • 8 mittelgroße Kartoffeln (auf gute Qualität achten)
  • 250 g fettarmen Joghurt
  • 2 Knoblauchzehen mit Salz zerdrückt oder durchgepresst (dann nehme ich eher drei Zehen)
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • feingehackte glatte Petersilie

die Kartoffeln auf zwei Metallspieße stecken und im sehr heißen Ofen gar backen. Die Spieße dabei mehrmals wenden.

Die durch und durch garen Kartoffeln pellen und grob zerdrücken. Mit dem  Knoblauch, dem Öl, den Gewürzen und dem Joghurt vermischen und das Ganze mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Am besten schmeckt mir ein bunter Salat mit Oliven und Paprika dazu. Lecker ist das Essen auch im Sommer, als Beilage zu Gegrillten. Die Kartoffeln kann man auch auf dem Holzkohlegrill backen, dann bekommen sie noch ein wunderbares Aroma. Es ist sehr sättigend und man isst dann beim Grillen nicht mehr so viel Fleisch und Brot.

Requendel

About Requendel

Ich bin Renate, 45 Jahre alt und habe in den letzen zwei Jahren über 40 Kilo abgenommen. Die Erfahrungen die ich dabei gemacht habe, möchte ich gerne mit euch teilen, deswegen dieses Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>