Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Apfel-Safran-Kuchen

04 Mai

Autor: Requendel - Kategorie: Aus dem Ofen, Blog Requendel, Gebäck

Ein etwas ungewöhnlicher Kuchen ohne Mehl:

Man braucht:

  • 3 Eier
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 500 g Schichtkäse
  • 250 g Magerquark
  • 1 Päckchen Puddingpulver
  • 2 Teel. Backpulver
  • 200 g Äpfel
  • geriebene Zitronenschale

Für den Guss:

  • 200 ml Apfelsaft
  • ½ TL. Safranfäden
  • 2 EL Zucker
  • 25 g Speisestärke
  • 2 EL Wasser

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Butter mit Zucker schaumig schlagen, Eigelbe nach und nach dazugeben. Äpfel raspeln. Schichtkäse, Quark, Puddingpulver, Backpulver, Äpfel und Zitronenschale  zu der Eigelbmasse geben. Eischnee vorsichtig unterheben. Masse in die Springform abfüllen und 50 min bei 175 Grad backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für den Guss:
Apfelsaft mit Zucker und Safranfäden aufkochen, das mit Wasser angerührte Speisestärke unterrühren dazugießen und aufkochen lassen. Den Guss durch ein Sieb auf den Kuchen gießen und glatt streichen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-requendel/apfel-safran-kuchen.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top