Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Tomatenkuchen

12 Mai

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, mit Ei, warm

Das Rezept ist für 4 – 6 Personen.

Für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 Trockenhefe
  • 1 Teel. Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 100 ml Sojamilch
  • 1 gestrichener Teel. Salz

Eisahne

  • 1 Becher saure Sahne
  • 4 Eier
  • Muskat, Kräutersalz, etwas Curry

Belag:

  • 750 g Tomaten in Scheiben
  • Schwarzkümmel, schw. Pfeffer, Basilikumblätter
  • 50 g Parmesan und 200 g Gouda 40 %

Mehl mit der Hefe und dem Zucker vermischen und mit der lauwarmen Sojamilch und dem Olivenöl zu einem glatten Teig kneten. Abdecken und 20 min gehen lassen. Teige ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bringen. Die Tomatenscheiben und die Gewürze darauflegen und mit ganzen Basilikumblättern bestreuen. Mit der Eisahne begießen und mit dem fein geriebenen Käse bestreuen und für 30 min bei 180° in den Ofen geben.

Dazu schmeckt Feldsalat. Der Kuchen kann heiß oder kalt gegessen werden.

Statt 40% Gouda läßt sich auch 30 %ziger verwenden. Allerdings wird der Belag dann trockener. Ich nehme lieber weniger Käse und reibe ihn dafür sehr fein.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/tomatenkuchen.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 3 Kommentare zu “Tomatenkuchen”

  1. Thomas meinte am 12. Mai 2008 - 09:41 Uhr

    Hört sich schon sehr exotisch an… bisher dachte ich immer, Tomaten und Kuchen würden nicht zusammenpassen. Könnte ich mir in der Zusammenstellung aber durchaus vorstellen. Vielleicht mal ausprobieren… 😉

    ID 58

  2. KA-Rit meinte am 12. Mai 2008 - 14:24 Uhr

    Solltest du unbedingt. Dieser Kuchen ist einer unserer absoluten Favoriten im Sommer. Alles Liebe Karin

    ID 59

  3. Requendel meinte am 13. Mai 2008 - 07:14 Uhr

    Das kann ich nur bestätigen. Ich habe ihn ja auch mal bei Karin gegessen und er ist sehr sehr lecker.
    lg
    Renate

    ID 60

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top