Schweinegeschnetzeltes mit Paprika-Zwiebel Gemüse

Schweinegeschnetzeltes mit Paprika-Zwiebel Gemüse

Zutaten pro Person:

  • 1 Schweineschnitzel in dünne Streifen geschnitten
  • 1 rote und eine grüne Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Teel. Tomatenmark
  • 100 ml Sojamilch
  • Korinandersaat, Pfeffer schwarz, Paprika edelsüss, 1 getr. Chillischote, Kräutersalz

Die Schweineschnitzel Streifen kurz und kräftig anbraten und dann aus der Pfanne nehmen. In dem Fett die in Scheiben geschnittene Zwiebel und die in Streifen geschnittenen Paprika anbraten. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit schmoren. mit der Sojamilch ablöschen. Koriandersaat, schwarzer Pfeffer und die Chillischote im Mörser zerreiben und zu dem Gemüse geben, mit dem Paprika und dem Kräutersalz abschmecken. Zum Schluss das Fleisch in die Pfanne geben und ca 5 min in dem Gemüse erhitzen.

Durch das Tomatenmark und die Sojamilch entsteht eine cremige Sauce die den Eindruck vermittelt, es wäre mit Sahne gekocht.

Bitte bei Sojaprodukten immer BIO verwenden!!!

Dazu schmecken Bandnudeln, oder Kartoffelpürree.

Das ist ein leckeres Essen, das auch den Appetit auf cremige Saucen bedient ohne die Energiebilanz zu sprengen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Schweinegeschnetzeltes mit Paprika-Zwiebel Gemüse

  1. I can’t tell why bing sent me over here but I must say I have become quite eatnrteined by the comments you have pulled together. How much time did it take to end up with this many WWW users to your blog? I am rather new to all this.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>