Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Schokoladengateau

03 Dez

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, mit Ei, Süßspeise, schnelle Küche, Vegetarisch

Heute ist mein Geburtstag und zur Feier des Tages gönne ich mir diese Leckerei.

copyright Viktor Braun

Für 2 Personen:

50 g gute dunkle Schokolade

50 g Butter

im Wasserbad schmelzen.

1 Ei

1 Eigelb

mit

20 g Zucker

cremig rühren.

Nach und nach die Schokoladenbuttermischung unterheben.

3 g Mehl

darübersieben und unterheben.

2 feuerfeste Förmchen (ich habe Teetassen aus Ton genommen) ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Den Ofen auf 230° vorheizen. Während dessen die Förmchen in den Kühlschrank stellen. Wenn der Ofen seine Temperatur erreicht hat, die Gateaus 6 – 8 Minuten abbacken. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und stürzen.

Es schmeckt superlecker. Idealerweise haben die Dinger aussen einen kuchenartigen Rand und sind innen flüssig. Zugegeben, nicht gerade ein Rezept zum Abnehmen , dafür aber lecker ! 😉

Sahne dazu oder Früchte und es passt.

Happy Birthday to me

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/schokoladengateau.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Schokoladengateau”

  1. Steffi meinte am 3. Dezember 2010 - 16:44 Uhr

    Wow, sieht der lecker aus!
    Vor allem finde ich deine Mengenangaben gut. Ich glaube, das gönnen wir 2 uns auch mal. Und hin und wieder kann man sowas ja auch in die Abnahme einplanen.

    Aber wirklich nur 3g Mehl? Oder fehlt da ne 0 für 30g?

    Mhhhh, jetzt hab ich Schokohunger!

    LG, Steffi

    ID 1205

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top