Schokoladengateau

Heute ist mein Geburtstag und zur Feier des Tages gönne ich mir diese Leckerei.

copyright Viktor Braun

Für 2 Personen:

50 g gute dunkle Schokolade

50 g Butter

im Wasserbad schmelzen.

1 Ei

1 Eigelb

mit

20 g Zucker

cremig rühren.

Nach und nach die Schokoladenbuttermischung unterheben.

3 g Mehl

darübersieben und unterheben.

2 feuerfeste Förmchen (ich habe Teetassen aus Ton genommen) ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Den Ofen auf 230° vorheizen. Während dessen die Förmchen in den Kühlschrank stellen. Wenn der Ofen seine Temperatur erreicht hat, die Gateaus 6 – 8 Minuten abbacken. Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten ruhen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und stürzen.

Es schmeckt superlecker. Idealerweise haben die Dinger aussen einen kuchenartigen Rand und sind innen flüssig. Zugegeben, nicht gerade ein Rezept zum Abnehmen , dafür aber lecker ! 😉

Sahne dazu oder Früchte und es passt.

Happy Birthday to me

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Schokoladengateau

  1. Wow, sieht der lecker aus!
    Vor allem finde ich deine Mengenangaben gut. Ich glaube, das gönnen wir 2 uns auch mal. Und hin und wieder kann man sowas ja auch in die Abnahme einplanen.

    Aber wirklich nur 3g Mehl? Oder fehlt da ne 0 für 30g?

    Mhhhh, jetzt hab ich Schokohunger!

    LG, Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>