Schnittlauchbrot mit Ei

Pro Person:

1 Scheibe Vollkornbrot

1 Teel. Schmelzkäse 30 % Fett

1/2 Bund Schnittlauch

1 wachsweich gekochtes Ei

grober schwarzer Pfeffer

Das Ei wachsweich kochen, die Scheibe Brot mit dem Schmelzkäse bestreichen und dick mit Schnittlauch bestreuen. Das Ei halbieren und auf das Brot legen mit grob gemörserten schw. Pfeffer bestreuen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Schnittlauchbrot mit Ei

  1. Gerhard sagt: 4 von 4 Kunden fanden die folgdnee Rezension hilfreich: Sehr leckere , 16. November 2009Vona0 (Hoechstadt/Germany) Rezension bezieht sich auf: (Taschenbuch) Sind durch eine Bekannte auf diese Buch aufmerksam geworden. Perfekt ffcr Parties & Feiern. Z.B. die ist der Hit. Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionena0War diese Rezension ffcr Sie hilfreich?a0 | a0 Media-Mania.de sagt: 30 von 33 Kunden fanden die folgdnee Rezension hilfreich: Nie mehr bei Partys hungern, 2. Januar 2007Vona0 Rezension bezieht sich auf: von A-Z (Gebundene Ausgabe) Insgesamt enthe4lt dieses Buch fcber 550 Rezepte, die sich ffcr eine grf6dfere Fete oder Feier eignen. Vom Buchstaben A bis Z kann man sich hier durch das Buch ble4ttern und bei den Festvorbereitungen inspirieren lassen. Sehr schf6n ist die Tatsache, dass die Rezepte meist schon ffcr zehn oder zwf6lf Personen ausgelegt sind und man nicht erst umste4ndlich die Menge der Zutaten umrechnen muss. Ffcr diejenigen, die sich nicht lange durch das Kochbuch wfchlen mf6chten, gibt es viele Vorschle4ge ffcr unterschiedliche Partybuffets aus denen man dann lediglich nur noch we4hlen braucht. Sie sind jeweils ffcr zehn bis zwf6lf Personen ausgelegt und beinhalten , Hauptgericht und einen Nachtisch. Die einzelnen Rezepte sind klar aufgebaut und damit leicht nachzukochen. Appetitliche Abbildungen der Gerichte machen schon beim Durchble4ttern Hunger auf mehr, so dass man auch mit dem Auge entscheiden kann. Jedes Gericht wird kurz mit einem roten Begriff wie schnell , Ffcr Kinder oder raffiniert beschrieben, so dass die Auswahl leichter fe4llt. Sucht man nach einer speziellen Art von Gericht, schle4gt man einfach im Register nach, in dem die einzelnen Rezepte in Kategorien eingeteilt worden sind. Wegen der grodfen Bandbreite der Gerichte kf6nnen fast alle mf6glichen Geschme4cker abgedeckt werden. Das Kochbuch enthe4lt verschiedene Salate, Suppen, Eintf6pfe, deftige oder schlanke Gerichte, mit oder ohne Fleisch, leckere Nachspeisen und erfrischende Cocktails und Bowlen, mit oder ohne Alkohol. Wer ffcr seine grodfen Feiern, Spieleabende oder einen netten Abend mit Freunden leckere Rezepte sucht, wird mit diesem Buch sehr glfccklich werden. Da der Hauptaugenmerk bei den Rezepten auch auf Unkompliziertheit liegt, darf man keine Haute Cuisine erwarten. Denn wer eine grodfe Party organisiert, der greift auch gerne mal zu Tfctensodfen, die mit den hier genannten Rezepten leckere Ergebnisse produzieren. Zwar nimmt dieses Kochbuch dem Leser nicht die Arbeit ab, alles einzukaufen und zu organisieren, aber es hilft wenigstens bei der Auswahl der Gerichte. Und daffcr ist es ja schliedflich da. Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionena0War diese Rezension ffcr Sie hilfreich?a0 | a0 Hans-Ulrich Le4rz sagt: 1 von 1 Kunden fanden die folgdnee Rezension hilfreich: von Oetker, 12. Januar 2010Vona0 a0a0 Rezension bezieht sich auf: Partyrezepte von A-Z (Gebundene Ausgabe) Ein gutes, fcberzeugendes Buch ffcr alle Partyliebhaber, die auch mal was Neues ausprobieren mf6chten. Da die fcberwiegende Anzahl der ffcr 12 Personen ausgelegt sind , kf6nnen bequem kleinere Feten mit guten Menfcs abgedeckt werden. .Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionena0War diese Rezension ffcr Sie hilfreich?a0 | a0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>