Sachersandwich

Samstag war ich zur Sachertorte bei meiner Freundin, der Weisen Wang, eingeladen. Es ist meine Lieblingstorte, die ich mir nicht oft gönne, denn 420 kcal pro Stück ist schon eine Menge.

Aus diesem Grunde habe ich einmal analysiert was ich so sehr an der Sachertorte mag. Es ist die Geschmakkombination von Schokolade und Aprikose. Hier schrieb ich ja bereits einmal ein Rezept für einen Sacherkuchen, der schon deutlich weniger Fett enthielt, wie besagte Torte, aber eben immer noch reichlich. Also sagte ich mir, dass muss auch anders gehen. Da ist denn dieses Sandwich bei rausgekommen.

1 Scheibe Weissbrot 20 g

1 Scheibe Pumpernickel 20 g

10 g Schokoladencreme

10 g Fruchtaufstrich Marille

Weissbrot mit Schokocreme und Marillen Fruchtaufstrich bestreichen und das Pumpernickel darauflegen. Dazu ein gesunder Ginkgo-Tee und der Nachmittag ist gerettet.

Sicher ist es nicht zu vergleichen mit der Torte, aber es schmeckt lecker, und es hilft über Heißhunger weg. Im Gegensatz zur schwergewichtigen Torte hat es auch nur 163 kcal.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>