Rührei mit Salatgurke

Diese etwas ungewöhnliche Mischung habe ich neulich bei einer Freundin gegessen und bin begeistert. Es geht irre schnell und ist auch mal als Snack oder warmes Frühstück zu geniessen.

Pro Person:
2 Eier
1 halbe Salatgurke geschält und entkernt
1 Knoblauchzehe
Sojasauce
Gomasio

Die Eier verquirlen und mit etwas Pfeffer würzen. Das ist aber Geschmackssache. Nun die Salatgurke in Scheiben mittlerer Stärke schneiden. Etwas öl in der Pfanne erhitzen und die Knoblauchzehe mit den Gurken hineingeben. Alles kurz anschmoren und und das verschlagene Ei darüber giessen, kurz stocken lassen und dann mit dem Pfannenwender durchrühren. Mit Sojasauce würzen und vor dem Servieren mit Gomasio bestreuen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>