Pochierte Geflügelbrust

Statt Fleisch zu braten, bereite ich es lieber – und fettarmer- in einer Brühe zu. Hühnerbrühe koche ich meistens in grösseren Mengen und friere sie Portionsweise ein.

1/2 l. Hühnerbrühe, 1 Geflügelbrust, 1 Essl. Sahne, 1/2 Bund Dill

Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen und in die siedende Brühe das Fleisch geben. ca. 15 Minuten auf hoher Flamme und bei offenen Topf kochen lassen. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. 1/8 l Hühnerbrühe abnehmen und mit der Sahne erhitzen. Den Dill zugeben und über das Fleisch geben.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>