Pikante Buchteln

Buchteln sind eigentlich eher ein süßes Gebäck aus der österreichischen Küche. Sehr lecker. Sie sind auch unter dem Namen Rohrnudeln bekannt. Ich esse sie sehr gerne gefüllt mir Marillenmarmelade. Als ich einmal Brotteig übrig hatte entstand diese pikante Varinate.

500 g Vollweizenmehl 1150

1 Würfel Hefe

1/2 Tasse Milch

etwas Zucker

1 Teel. Salz

350 ml lauwarmes Wasser

die Hefe mit dem Zucker in die Milchrühren, am besten in eine Tasse und diese bei 50 ° für 10 min in den Backofen. Dann zu dem Mehl geben. Mit dem Salz und dem Wasser einen nicht zu festen Teig kneten. 20 min ruhen lassen.

Gefüllt habe ich dann mit Tomaten-Käse-Paprika-Zwiebel-Salat. Da war noch ein Rest.

Nach der Teigruhe den Teig noch einmal durchkneten. Dann etwas Tischtennisball große Kugeln davon abzwakcen und in der Hand rollen. Flachdrücken und mit 1 Essl. des Salates füllen. Sorgfältig den Teig um die Füllung hüllen und gut verschließen. In eine gebutterte Form alle Kugeln nebeneinander setzen. Weitere 20 min im kalten Ofen ruhen lassen und dann bei 180° abbacken. Auf den Backofenboden eine Schale Wasser stellen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>