Pellkartoffeln mit Schlick

Schlick ist ein norddeutscher Ausdruck für Schlamm oder etwas Matsch. Er bezieht sich hier auf die Konsistenz der Sauce nicht auf ihre Farbe:

Zutaten pro Person:

  • 500 g neue Kartoffeln
  • 1 Becher saure Sahne
  • etwas Sojamilch
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Teel. gekörnte Brühe
  • weisser Pfeffer

Die Pellkartoffeln in der Schale kochen und dämpfen. Während die Kartoffeln kochen. 1 Becher saure Sahne mit etwas Sojamilch und der gek. Brühe glattrühren. mit dem Schnittlauch und dem weissen Pfeffer würzen. Die Pellkartoffeln ungeschält mit der Sauce servieren.

Den Schlick kann mensch in den verschiedensten Varianten machen. Lecker ist es auch mit Paprikastücken, Paprikapulver und Koriandersaat.

Als Beilage empfiehlt sich ein einfacher Feldsalat mit Zitrone und Öl angemacht.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Pellkartoffeln mit Schlick

  1. […] der Appetit mehr in Richtung leichte Küche geht werde ich auch gleich ausnutzen. Heute stehen neue Kartoffeln mit Schlick bei mir auf der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>