Paprikasauce

copyright Karin Braun

2 rote Paprika

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Essl. Öl

Chillipulver

1 Essl.Tomatenmark

1/8 l Milch

Koriandersaat, Pfeffer, Kräutersalz, edelsüßes Paprikapulver

Die Paprikaschoten aushöhlen, vierteln und auf ein geöltes Backblech legen. Bei 200° 20 min backen lassen, dann das Fruchtfleisch von den Schalen lösen. Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch hacken, in wenig Öl anbraten, Tomatenmark kurz mitschmoren lassen, das Paprikafruchtfleisch zu fügen und mit der Milch auffüllen. Mit gemörsterten Pfeffer und Korinadersaat, Kräutersalz und Paprikapulver würzen.

Passt zu kurzgebratenen und Pasta.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>