Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Mexikanische Gemüsepfanne muy caliente

10 Jan

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, Mischkost, warm

Heute gab es einen echten Leckerschmecker. Gerade im Winter esse ich gerne farbenfroh und scharf. Besonders rot und orange gefällt mir gut. Muss an der mangelnden Sonne liegen.

Hier also ein tolles Rezept das schnell zu machen ist und kalorienarm und fettreduziert ist, die Menge entspricht einer Diätportion und einer normalen Eßmenge. Ich koche für meinen Mann und mich das Selbe Essen, nur erweitere ich für ihn die Portion.

Zutaten:

  • 2 große rote Paprika
  • 250 g Steinchampignons
  • 1/2 Glas Mais
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 1 frische Chilli Schote
  • 1 kl. Dose Tomaten in Stücken
  • schw. Pfeffer, 1 Essl. gekörnte Brühe, 1 Esslöffel Paprikapulver, 1 Teel Agavendicksaft oder Honig
  • 1 Esslöffel Öl

Gemüse im Rohzustand

Parka in Streifen, Zwiebel in Ringe und Champignons in dicke Scheiben schneiden. Die Chilli Schote fein hacken. Alles in Olivenöl anbraten und mit dem gestoßenen schwarzen Pfeffer würzen. Die Thymianzweige beigeben. Dann 1 Teel. Agaven Dicksaft dazugeben und kurz karamellisieren lassen. Kurz schmoren lassen, dann den Mais zugeben und kurz danach die Tomaten. Nun mit dem Paprikapulver und der gekörnten Brühe abschmecken und 10 min weiter schmoren lassen.

Paprikapfanne muy caliente

Als Beilage gab es hier Bandnudeln und Putenschnitzel.

scharfe Nudeln

Da die Nudel Portion bei einem Diätessen nicht so groß sein sollte mische ich die Nudeln direkt unter das Gemüse. Das erweckt den Eindruck einer recht großen Portion. Aber die Nudeln machen hier im Rohzustand 80 g aus. Das Putenschnitzel ca. 100 g.

Ich richte mein Essen immer auf einem Teller an, der etwas kleiner ist als ein normaler flacher Teller.

Irgendwie will das Auge ja auch betrogen sein. Aber es funktioniert.

Diesen und so einige andere Tricks um mich an kleinere Portionen zu gewöhnen habe ich mir bei AIQUM geholt. Wie auch die Empfehlung regelmäßige Mahlzeiten zu mir zu nehmen. In der Community dort ist ein reger Austausch und da die meisten dort reichlich Diäterfahrung haben spricht mensch dort ausschließlich mit ExpertInnen. Das ist sehr angenehm.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/mexikanische-gemuesepfanne-muy-caliente.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top