Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Mallorquinischer Salat

22 Jan

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, Roh, schnelle Küche

Immer um diese Zeit habe ich so eine Tendenz von den deftigen Wintergerichten weg zu einer leichten Küche. Es ist so ein den Frühling herbei essen. 🙂 Hier steht mehr dazu.

Dieser Salat ist ein ideales Gericht zu diesem Zweck, weil er Komponenten aus enthält die sowohl in die kalte, als auch, in die Frühlingszeit passen. Er ist ein gute Laune essen und wird von uns im Sommer gerne zum Grillen gegessen. Heute wird es ihn mit Backblechkartoffeln und Lachs geben.

Ofenkartoffeln copyright v-null (Viktor Braun)

Lachsfilet copyright v-null ( Viktor Braun)

Zutaten:

Feldsalat, Tomaten, Petersilie, 1 Apfel, 1 Birne, Zitronensaft von einer Zitrone, Ahornsirup und rote Zwiebeln, Olivenöl

den Salat waschen und trocken schleudern. Petersilie hacken und Apfel, Birne und Tomate in Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel mischen und mit dem Zitronensaft, dem Ahornsirup und dem Olivenöl beträufeln. Mit wenig Salz und gestoßenem schwarzen Pfeffer würzen. Alles noch einmal durch heben und etwas durchziehen lassen.

Mallorquinischer Salat copyright v-null (Viktor Braun)

Fertiger Mallorquinischer Salat copyright v-null (Viktor Braun)

Der Salat schmeckt ausgesprochen lecker und ist sehr aromatisch. Daher serviere ich dazu meistens Dinge die eher schlicht sind. Der Lachs wird in diesem Fall nur mit ein wenig Meersalz bestreut und mit einer Scheibe Zitrone in ein dünn ausgefettetes Stück Folie gewickelt im Ofen gegart. So bewahrt er gut seinen Eigengeschmack. Ich esse ihn so am liebsten.

Fertiger Mallorquinischer Salat und Lachs copyright v-null (Viktor Braun)

Im Sommer gibt es diesen Salat auch schon mal als Hauptgericht mit Fladenbrot. Auch sehr lecker und kalorienarm.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/mallorquinischer-salat.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Mallorquinischer Salat”

  1. Abnehmen im Sommer - Salate und Rohkost « frische Salate, Mallorquinischen Salat, 1 Essl Olivenöl nativ, 1 Teel Ahronsirup , 30 ml Zitronensaft , frisch gemörster schw Pfeffer, American Dressings light, light Version « Abnehmen meinte am 6. Mai 2008 - 13:26 Uhr

    […] gibt es einen Mallorquinischen Salat. Der zur Hauptsache aus Tomaten, Apfel, Birne und Feldsalat besteht. Das dazu gehörige Dressing […]

    ID 52

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top