Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Mad Viktor Braun

23 Dez

Autor: KA-Rit - Kategorie: Aus dem Ofen, Blog KA-Rit, Fleisch

Dieses verrückte Brotrezept hat mein lieber Mann erfunden. Er neigt zu Experimenten in der Küche, die sich erst immer total merkwürdig anhören, aber dann fantastisch schmecken.

Pro Person 500 kcal

4 Personen

4 Brötchen

400 g Rinderhack

1 Ei

etwas Paniermehl

Curry, Pfeffer, Paprikapulver edelsüss

Kräutersalz

1 Zwiebel

2 Orangen

20 g Schmelzkäse

4 Scheiben Emmentaler


Die Brötchen halbieren und aushöhlen. Hackfleisch mit dem Brötchen inneren, Ei, Paniermehl und Gewürzen verkneten. Die Orangen schälen und in Spalten teilen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Brötchenhälften dünn mit Schmelzkäse ausstreichen. Die Orangenspalten mit den Zwiebel mischen und in die Brötchenhälften füllen. Das Hackfleisch zu Frikadellen formen und auf die Brötchen setzen. Bei 180° im Ofen ca. 10 min backen. Dann mit dem Käse belegen und weiter 20 min bei 150 ° abbacken.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/mad-viktor-braun.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Mad Viktor Braun”

  1. Heißhunger während der Menstruation « AIQUM, Drachin, Braun, Gestern, Deftiges, Überraschungsei, Süßes, Weisen « abnehmen BLOG - Menschen die erfolgreich abnehmen meinte am 23. Dezember 2009 - 07:04 Uhr

    […] Nun ja, er ist in sich gegangen und hat mich mit einem Hackfleisch-Käse-Brot mit Orangen, kurz Mad Viktor Braun genannt, überrascht. Zum Nachtisch gab es denn ein Stück Zartbitterschokolade und die Drachin war […]

    ID 291

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top