Kürbisbrot

1 mittlegrosser Hokaido-Kürbis (kanppes Kilo)

2 Päckchen Trockehefe

500 g Dinkelmehl

50 g Maismehl

1 Essl. Meersalz

3 Teel. Öl (am besten natürlich Kürbiskern)

50 g Kürbiskerne

Kürbis entkernen und das in kleine Stücke geschnittene Fruchtfleisch in einem Topf geben. Mit wenig Wasser 10 min weich dünsten. Abkühlen lasse und mit dem Pürierstab fein schreddern.

Das Püree mit der Hefe vermischen Die Mehle, Salz und Öl in eine Schüssel geben und mit dem Kürbispüree verkneten. Eventuell etwas Wasser zugeben. Ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig erneut durchkneten, diesmal die Kürbiskerne einarbeiten. Einen runden Brotlaib formen und mit dem Wasser einritzen (Muster ist egal). 30 min gehen lassen und dann das Brot bei 180° ca 50 min abbacken.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>