Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Kraftwerk Orange

23 Nov

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, Frühstück, Obst

Dieses Jahr bin ich verrückt nach Orangen. Ein Teil meiner Theorie beinhaltet ja, dass mein Hunger auf Orangefarbene Lebensmittel zu tun hat, mit dieser dunkelen Zeit in der wir auf Sonne oft verzichtet müssen. Hier mein Rezept for einen guten Start in den Tag.

1 Orange

2 Mandarinen

1 Handvoll Sprossen Alfalfa oder Radieschen

1 Apfel

1 Teel. Zitronensaft

1 Teel. Honig

Pfeffer

Die Orangen, Mandarinen und den Apfel in Scheiben auf einem Teller anrichten. Den Zitronensaft und den Honig miteinander verrühren und darüber geben. Die Sprossen auf dem Obst verteilen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Im Übrigen bietet AIQUM nun Low Carb-Rezepte samt kohlenhydratarmer Ernährungsplanung an!

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/kraftwerk-orange.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Kraftwerk Orange”

  1. Stoffwechsel pushen mit Vitamin C « Vitamin, Fettverbrennung, Kleiner, Rolle, Stoffwechsel, Adrenalinausstoss, Tipp, Gang « Abnehmen und Tipps - erfolgreich abnehmen meinte am 2. Februar 2011 - 20:07 Uhr

    […] dieser neuen Sucht habe ich mir mein Frühstück gestaltet und es “Kraftwerk Orange” genannt. Es gibt übrigens auch ein Bild dieses Namens von […]

    ID 2694

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top