Kraftwerk Orange

Dieses Jahr bin ich verrückt nach Orangen. Ein Teil meiner Theorie beinhaltet ja, dass mein Hunger auf Orangefarbene Lebensmittel zu tun hat, mit dieser dunkelen Zeit in der wir auf Sonne oft verzichtet müssen. Hier mein Rezept for einen guten Start in den Tag.

1 Orange

2 Mandarinen

1 Handvoll Sprossen Alfalfa oder Radieschen

1 Apfel

1 Teel. Zitronensaft

1 Teel. Honig

Pfeffer

Die Orangen, Mandarinen und den Apfel in Scheiben auf einem Teller anrichten. Den Zitronensaft und den Honig miteinander verrühren und darüber geben. Die Sprossen auf dem Obst verteilen und mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Im Übrigen bietet AIQUM nun Low Carb-Rezepte samt kohlenhydratarmer Ernährungsplanung an!

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Kraftwerk Orange

  1. […] dieser neuen Sucht habe ich mir mein Frühstück gestaltet und es “Kraftwerk Orange” genannt. Es gibt übrigens auch ein Bild dieses Namens von […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>