Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Koriandermöhren und Lachs aus der Tajine

10 Jun

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, Fisch, warm

Für 4 Personen:

  • 1 kg Möhren in Stifte geschnitten
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • gestossene Korinandersaat und weißer Pfeffer
  • 1/4 liter gekörnte Brühe
  • 1/8 liter Apfelsaft
  • frische Petersillie
  • 4 Lachsfilet
  • Salz
  • 1 Zitrone

Die gestiffelten Möhren mit den in Streifen geschnittenen Zwiebeln in die Tajine geben. Mit dem Koriander, dem Pfeffer und der grob gehackten Petersillie vermischen. Die Flüssigkeit zugeben und die Lachsfilets salzen und mit Zitronenscheiben belegen. Den Lachs auf die Möhren geben. Den Deckel auf die Tajine geben und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 – 25 Minuten garen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/koriandermoehren-und-lachs-aus-der-tajine.html/trackback

Kommentare

Sie finden hier 1 Kommentar zu “Koriandermöhren und Lachs aus der Tajine”

  1. Fettarm kochen in der Tajine « Hexe, Es ist fettarm, Die Speisen bleiben aromatisch, Es geht schnell, Dadurch das alles im eigenen Saft gart braucht es weniger Gewürze, Tajine, Koriandermöhren mit Lachsfilet in der Tajine , Energiebil meinte am 10. Juni 2008 - 10:32 Uhr

    […] Koriandermöhren mit Lachsfilet in der Tajine  […]

    ID 84

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top