Kokos-Birnen-Schoko-Kuchen

Ich liebe Kuchen die sich schnell zusammenrühren lassen. Da ich am abnehmen bin, habe ich mir einige Alternativen zum Fett für den Rührteig einfallen lassen.

copyright Karin Braun

1 Ds. Kokosmilch

3 Eier

Saft und Schale von 1 Zitrone

Tonkabohne gerieben

150 g Zucker

Die Kokosmilch mit den Eiern glattrühren. Zitrone, Zitronenschale und Zucker unterrühren. Tonkabohne zugeben und ebenfalls unterrühren.

400 g Mehl

100 g Vollmilchschokolade

3 Birnen

1 Backpulver

Die Schokolade grobhacken, die Birnen in kleine Würfel schneiden. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu der Ei-Kokmosmischung geben, gute unterrühren. Birnen und Schokolade zugeben und ebenfalls unterheben. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Bei 150 ° ca. 30 min in den Ofen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>