Kartoffelbrot

500 g Pellartoffeln noch warm

1 Ei

2 Essl. Olivenöl

50 ml von dem Kartoffelwasser

Die Kartoffeln pellen und mit Ei, Öl, Kartoffelwasser zerstampfen, bis es ein feines, sehr flüssiges Mus gibt.

650 g Weizenmehl

1 Päckchen Trockenhefe

2 Essl. getrockeneter Sauerteig

1 Teel. Zucker

Mit einander vermischen und zu dem Kartoffelbrei geben. Ca.

100 ml lauwarmes Wasser

1/2 Teel Muskat

10 Körner Koriander gemörsert

zugeben und alles zu einem Teig verkneten. Die Schüssel abdecken und den Teig eine halbe Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit ein Blech mit Backpapier auslegen.

100 g Kürbiskerne

auf den Teig streuen und unterkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und auf das Backblech geben. Im kalten Ofen erneut 1 Stunde gehen lassen. Eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen und das Brot bei 150 ° ca. 50 – 60 min backen.

Über den Teig

100 g Kürbsikerne

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>