Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Karin ist krank Suppe

03 Jul

Autor: KA-Rit - Kategorie: Blog KA-Rit, schnelle Küche, warm

Zugegeben, ich bin keine Freundin von Fertigprodukten. Allerdings gibt es eine Ausnahme. Ich glaube jede/r kennt so ein Gericht aus seiner Kindheit, dass er/sie mit Wärme und Umsorgsein in Verbindung bringt. Das ist bei mir die „Karin ist krank Suppe“. Die ursprüngliche Version, die meine Mutter mir servierte wenn ich krankwar, bestand aus 1 Tüte Frühlingssuppe, Suppennudeln und 2 Würstchen. Im Laufe der Jahre hat sich da ein wenig verändert. Also hier nun die Version 2008!

1 Tüte Bio-Hühnersuppe (Instant)

1/2 liter Wasser

1/4 rote Paprika

2 Scheiben geräuchterten Kasseleraufschnitt

30 g Suppennudeln (Faden, Muscheln oder so)

1 Teel Öl

1/2 Bund Petersillie

Die Parika feinwürfeln und in dem Öl anbraten. Mit dem Wasser ablöschen und das Suppenpulver und die Nudeln hineingeben. Alles ca. 5 min kochen lassen. Inzwischen die Petersillie hacken und den Kasseler in feine Streifen schneiden und letzteren in die Suppe geben und heiß werden lassen. Vor dem Servieren mit der Petersillie bestreuen.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/blog-ka-rit/karin-ist-krank-suppe.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top