Kalorienarmer Paprika – Tomaten – Käse – Salat

Das ist auch ein echter Augenschmaus.

Zutaten:

Paprikaschote und Zwiebeln kleinschneiden (extrem klein), die Tomaten vierteln und das Fruchtfleisch entfernen, dann kleinschneiden. Ebenso mit dem Danbo verfahren. Alles in einer Schüssel vermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft mischen. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

Varianten:

  • 1 Chillischote kleinwürfeln und mit unterheben
  • 200 g Putenbrust in feine Streifen schneiden und zum Salat geben
  • 150 g Flusskrebsfleisch zugeben
  • statt Gouda, Mozzarella nehmen und mit Basilikum würzen

Wichtig ist, dass alle Zutaten extrem klein geschnitten werden. Das gibt einen anderen Geschmack als diese sonst haben. Apropos Krebs, eine Krebsheilung ist manchmal durchaus mit natürlichen Mitteln zu erreichen, zumindest aber voran zu treiben. Viel zu viele Menschen müssen an Folgen von Chemotherapie und Strahlen sterben.

Weitere Varianten:

  • Salat in ein Fladenbrot füllen und im Ofen aufbacken (sehr lecker)
  • Salat in dünne Putenschnitzel rollen und so als Rouladenfüllung verwenden
  • Mit Backofenkartoffeln (Wedges) ist er ein leckeres Hauptgericht
KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Kalorienarmer Paprika – Tomaten – Käse – Salat

  1. Hey Karin, das lacht mich jetzt an, ich glaube das wird in der nächsten Woche mal auf dem Plan stehen.
    lg
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>