Kalorienarme Süßspeisen – Tipsy Witch

Ich bin ein Süßmaul. Also ich mag auch deftig, aber Desserts, Kuchen und Eis sind meine Highlights. Daher habe ich früher immer sehr gelitten, wenn ich Diäten ausprobiert habe, in denen das verpönt war. Danke der Flexiblen Diät Methode kann ich nun schlemmen. Aber ich suche auch hier nach Möglichkeiten die alten Kalorienbomben zu entfetten.

Eines meiner Lieblingsdesserts ist ein von mir erfundenes. Es heißt „Tipsy Witch“ und hier ist das Rezept:

Zutaten:

  • 1/2 l Holundersaft
  • 1/2 l Cidre
  • 125g Zucker
  • 2 Stg. Zimt
  • 2 Sternanis
  • 2 Teel. Agar Agar
  • gewürfelte Apfel- und Birnenstücke

Den Holunderbeersaft mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen und ein wenig ziehen lassen. Dann die Gewürze rausfischen und die Flüssigkeit noch einmal zum Kochen bringen. Das Agar Agar (vorher mit ein wenig Wasser anrühren und quellen lassen) in den Holundersaft geben und einmal mit aufkochen lassen. Nach drei Minuten vom Feuer nehmen und dann den Cidre dazugeben.

Die gewürfelten Birnen- und Apfelstücke (es geht auch Ananas, Mango, Weintrauben usw.) in Gläser füllen und mit dem Saft übergiessen. Kalt stellen bis es steif ist.

Dazu schmeckt lecker Vanillejogurt mit ein wenig Amaretto abgeschmeckt oder etwas Sahne mit Magerquark vermischt und mit Stevia und Zimt abgeschmeckt.

Es ist wirklich ein echter Gaumenschmeichler und es ist kalorienarm.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

One thought on “Kalorienarme Süßspeisen – Tipsy Witch

  1. […] Sternanis Ist hier zu Lande zwar in der Weihnachtsbäckerei bekannt, aber nicht so sehr in der deftigen Küche. In China wird Sternanis gemischt mit Szechuan Pfeffer, Gewürznelke, Cassiazimt und Fenchel als 5-Gewürze Pulver eingesetzt. Mit dieser Mischung wird Brühe gewürzt. Ich habe sie auch schon für Geflügelgerichte mit Früchten verwendet. Sehr lecker. Sternanis alleine verwende ich gerne zu Zitrusfrüchten und zu Holunder. Besonders in diesem Dessert: Tipsy Witch […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>