Grillkäse

Es ist ja Grillzeit und die wird hier in der Wilden 13 reichlich genutzt. Nachdem wir nun mehrfach Fischpakete gegrillt haben sind wir ein wenig müde darüber geworden. Auch wenn sie super schmecken. Allerdings ist hier auch so ein Fleischfrust angebrochen. Daher habe ich mir folgendes Rezept ausgedacht, dass zugegebener Maßen nicht ganz kalorienarm ist, aber manchmal durchaus geht.

Gegrillter Käse

Zutaten pro Person:

  • 1 Camenbert mit 45 %
  • 2 Tomaten
  • 1 Peperoni
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Glas Mais
  • Kräutersalz, Pfeffer,
  • 1 Esslöffel Cidre

Die Tomaten, Peperonie und Parika würfeln und mit dem Mais, dem Kräutersalz und Pfeffer mischen. Wer mag kann auch einige Zwiebelwürfel bei tun. Nun eine Alufolie auslegen und die Mischung in der Mitte platzieren. Größenmäßig sollte die Folie so bemessen sein, dass sich ein Paket formen läßt wenn alle Zutaten drauf sind. Dann den Camenbert Kreuzweise einschneiden und auf das Gemüse setzen. Mit dem Cidre beträufeln und die Folie zu Paketen wickeln. Diese auf dem heißen Grill platzieren und ca. 10 min garen lassen.

Dazu schmeckt geröstetes Baguette.

Ersatzweise zu Camenbert nehme ich auch gerne Rotschimmelkäse. Der schmeckt ein wenig deftiger. Hier kann mensch auch eine kalorienärmere Variante nehmen. Romadur hat nur 20 % iTr. Allerdings ist er sehr intensiv und nicht jedermensch Sache und es wird nicht so schmelzig wie die 45 % Variante.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

2 thoughts on “Grillkäse

  1. […] zu haben, denn immerhin haben wir bis kurz nach 22:00 draussen gesessen. Zwischendrin wurde noch gegrillt und dann haben wir die Beiden in ihr Feriendomizil […]

  2. […] es auch keinen Grund zu Feiern. Wir hatten wir gestern abend ein recht gehaltvolles Mahl geplant: Grillkäse mit Baguette, also hätte ich normalerweise den Tag über viel Obst und Gemüse gegessen und mir […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>