Eiersalat mit Curry

Dieser Salat ist kein Leichtgewicht auch wenn ich ihn mit Joghurt statt mit Mayonaisse mache. Aber er ist ein echtes Highlight auf kalten Büffets und manchmal gönnen wir ihn uns zum Abendessen. Allerdings nur, wenn es Mittags einen grünen Salat gegeben hat.

4 Personen:
8 Eier (hart gekocht)
1 grosse Zwiebel
200 g Gouda
4 Gewürzgurken
Schnittlauch
150 g Joghurt natur
1 Teel. Honig
Pfeffer, Kräutersalz
1 – 2 Teel Curry Madras und ein wenig Ananassaft

Die Eier schälen und und halbieren. Das Eigelb entfernen und kleinhacken. Dann das Eiweiss kleinschneiden und in eine Schüssel geben. Den Gouda, die Zwiebel und die Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden und den Schnittlauf mit der Scheren in kleine Ringe schneiden. Alles zu den Eiern geben.
Den Joghut mit Honig und den Gewürzen und dem Ananassaft glatt rühren und mit den anderen Zutaten vermischen. Alles ein wenig ziehen lassen und dann zu Vollkornbrot servieren.

Technorati Tags: , ,

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>