Coq au vin – semi gras

4 Personen
4 Hähnchenkeulen
500 g Schalotten
150 g Schinkenwürfel
1 Essl. Butterschmalz
750 ml. herben Rotwein
Bouquet garni betehen aus (Thymian, Petersillie, 1 Stück Staubensellerie, 1 Zweig Rosmarin)
schwarzen Pfeffer
Salz
etwas Zucker
1 Essl. Creme fraiche

Die Hähnchenkeulen salzen und pfeffern und in dem heißen Butterschmalz anbraten. Aus der Pfanne nehmen und das Fett abgiessen, nun die Schinkenwürfel anbraten und aus der Pfanne nehmen. Anschließend die geviertelten Schalotten in die Pfanne geben und mit dem Zucker leicht karamelisieren lassen. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Rotwein lösen und in einen Schmortopf geben. Die Hähnchenkeulen, die Schinkenwürfel und die Schalotten in den Wein geben und mit dem Bouquet garni zugedeckt bei leichter Hitze köcheln lassen. Nach ca. 45 min die festen Teile rausfischen und das Bouquet garni entfernen. Die Sauce nun auf die Hälfte reduzieren lassen und mit der Creme fraiche abziehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles wieder in den Topf geben und bei schwacher Hitze 10 min ziehen lassen.

Technorati Tags: ,

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>