Birnenkuchen mit Ingwer

copyright Karin Braun

1 Tarteform

Butter

Zucker

3 Birnen (hier habe ich Red Bartlett genommen. Williams oder Conférence schmecken auch)

Die Tarteform mit reichlich Butter ausfetten und dick mit Zucker bestreuen. Birnen in Spalten schneiden und die Form damit auslegen.

4 Essl. Quark

4 Essl. Öl

2 Eier

Saft und Abrieb von 1 Zitrone

5 Essl. Zucker

1 Essl. Vanillezucker

1 Tasse Milch (ich nehme Sojamilch)

1 walnussgrosses Stück Ingwer

Kräftig verrühren. Den Ingwer schälen und fein hacken und unterrühren*

2 Tassen Mehl

2 Essl. Speisestärke

1/2 Backpulver

Unterrühren und den Teig auf den Birnen verteilen. Für ca. 25 min bei 180 ° abbacken.

Nach dem Backen kurz in der Form lassen und den Rand lösen, dann auf eine Tortenplatte stürzen.

KA-Rit

About KA-Rit

ich bin 10 Jahre alt, Künstlerin und Hexe, verheiratet und seit Februar 07 bei AIQUM, in der Zeit habe ich 17,6 kg abgenommen und weiß das ich hier auch den Rest schaffe.
PS: Nach 1 jähriger Pause bin ich nun wieder ins AIQUM Programm eingestiegen. Seit 13.11.2009 bin ich wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>