Abnehmen und Rezepte
Rezepte die erfolgreiches Abnehmen erleichtern

Aktivurlaub in Italien – ein Rezept für mehr Wohlbefinden und Fitness!

20 Mrz

Autor: Tom - Kategorie: Allgemein

Ein Aktivurlaub in Italien lohnt sich immer. Das mediterrane Land ist so vielseitig, dass man kaum alles auf einer einzigen Reise kennen lernen kann. Man kann beispielsweise Vulkane bsteigen, aber auch wandern gehen, eine Fahrradtour durch malerische Weinberge unternehmen oder auch in en Bergen mountainbiken. Zudem bieten sich unzählige Möglichkeiten zum Skifahren, Golfen, Rafting oder auch Reiten – je nach Geschmack findet hier jeder das Richtige für sich während eines Aktivurlaubs.

 

Ein guter Tipp ist der Culento Nationalpark, der sich etwa 100 km südlich von Neapel befindet. Diese Region ist noch ein echter Geheimtipp, aber als UNESCO Weltkulturerbe unbedingt einen Besuch wert. Genauso sollte man auch Sizilien entdecken. Diese Insel – die übrigens auch die größte Insel im Mittelmeer ist – hat eine unglaubliche Vielfalt zu bieten, wie zum Beispiel den Vulkan Ätna und natürlich die mediterrane Kost. Am besten verbringt man seinen Aktivurlaub in einem Ferienhaus Italien. Es gibt viele Ferienhäuser in jeder Preisklasse – idealerweise wählt man gleich mehrere Orte aus, die man nacheinander besucht, so kann man viel mehr entdecken.

 

Ansehen sollte man sich ganz ohne Zweifel auch den Gardasee, eine der beliebstesten Regionen in ganz Italien. Er besitzt nicht nur zahlreiche schöne Ufer, wo man seine Ferien in einem Ferienhaus verbringen kann, sondern auch ideale Ausgangsmöglichkeiten für Ausflüge in umliegende Städte wie Venedig oder Verona. Auch dort gibt es zahlreiche Unterkünfte. Im Sommer ist der Gardasee bestens für einen badeurlaub mit der ganzen Familie, aber auch für Radtouren und Wanderungen geeignet, am Abend ist dann Schlemmen angesagt in romantischem Restaurant – einzigartige Panoramen sind in jedem Fall garantiert, wenn man hier seinen Aktivurlaub verbringen wird.

Stichwörter

arabische Küche asiatische Küche Auflauf Bärlauch Curry Fisch Gemüse gesunde Ernährung Hähnchenbrust Hähnchenbrustfilet Joghurt kalorienarm kalte Küche Kartoffeln Koriandersaat Kräuterküche Lachs leichte Desserts leichte Küche Linsen Möhren Obst Orangen Paprika Pasta Porree Römertopf Rührei Resteverwertung Rohkost Salat schnelle Küche Sojamilch Spargel Spinat Suppe türkische Küche thailändisch Thunfisch Tofu Tomaten Tomatensoße Weißkohl Wok Zucchini

Ähnliche Beiträge

  • Leider keine ähnlichen Beiträge gefunden.

Trackback Uri kopieren

http://www.abnehmen-und-rezepte.de/allgemein/aktivurlaub-in-italien-ein-rezept-fur-mehr-wohlbefinden-und-fitness.html/trackback

Ihr Kommentar

Alle Felder mit Sternchen (*) sind Pflichtfelder. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

[ Alternative für E-Mail: @ = + ]

Feedback für diesen Artikel




top