Abnehmrezept: Gesunde Ernährung

Abnehmrezepte allein helfen nicht unbedingt beim Abnehmen. Wer dauerhaft abnehmen möchte, braucht ein langfristiges Abnehmrezept, und dieses heißt: Gesunde Ernährung. Doch im Diätendschungel kann man sich leicht verirren, und oft bleibt die Frage unbeantwortet: Welche Diät macht wirklich schlank?

Abnehmrezepte und gesunde Ernährung in der Praxis

Es sind nicht einzelne Lebensmittel, die uns dick machen. Vielmehr ist es die Gesamtheit dessen, was wir Tag für Tag, Woche für Woche und Jahr für Jahr in unserem Mund schieben, was über dick oder dünn entscheidet. Konsequentes Vermeiden einzelner Nahrungsmittel hat oft unliebsame Folgen, nämlich dass man auf diese „verbotenen“ Lebensmittel unwiderstehlichen Heißhunger entwickelt, der sich in schlimmen Fressattacken äußern kann. Das einzig wahre Abnehmrezept lautet daher: Die gesamte Ernährung auf „gesund“ umstellen.

Fünf am Tag

Fünf Portionen Gemüse und Obst am Tag bilden die Basis der gesunden Ernährung. Es darf auch gern mehr sein! Frisches Gemüse und Obst enthält viele Vitamine, viel Wasser und kaum Kalorien oder Fett. Man kann sich den Teller ordentlich voll laden und nimmt trotzdem kaum Kalorien zu sich!

Ausgewogene Mischkost

Von allem ein bißchen, lautet die Devise. Das bedeutet, dass man sich durchaus auch ein Stück Schokolade oder Kuchen erlauben darf. Das Rezept zum dauerhaften Abnehmen ist einfach: Kunterbunt und von allem etwas. So stellt man sicher, dass man den Körper mit allen Nährstoffen versorgt und keine Mangelerscheinungen auftreten. Außerdem vermeidet man Heißhungerattacken, da keine Gier nach bestimmten Lebensmitteln entsteht, die man sich während der Diät verkneift.

Abnehmrezepte müssen schmecken

Die beste Diät hilft nicht, wenn sie nicht schmeckt. Wer möchte schon auf Dauer langweilig oder gar übelschmeckende Gerichte zu sich nehmen? Eine Diät kann noch so tollen Erfolg versprechen, wenn sie nicht schmeckt, wird sie nicht dauerhaft durchgehalten werden. Kurze Garzeiten oder sanftes Dünsten in weniger Wasser oder Gemüsebrühe lässt Gemüse knackig bleiben, es behält seinen frischen, vollen Geschmack. Frische Kräuter verleihen Speisen einen angenehmen Geschmack und enthalten außerdem viele z.B. appetithemmende oder verdauungsfördernde Wirkstoffe. Schwarze Gewürze sorgen für Geschmack und bessere Fettverbrennung. Einfach experimentieren, die schlanke Küche muss weder trist noch fade schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>